Vorstellung des Programms zum 1000-jährigen Jubiläum bei strahlendem Sonnenschein

Die Marktgemeinde war auf dem diesjährigen Maimarkt mit einem eigenen Stand vertreten. Thomas Schiele, Elena Raab, Martina und Udo Drexler, Bürgermeister Florian Mayer und Kulturbeauftragter Klaus-Dieter Ruf (im Bild von links nach rechts) stellten die einzelnen Programmpunkte der kommenden Feierlichkeiten detailliert vor. Zur Erinnerung an das Festjahr wurden Polohemden, Handtücher, das 1000-Jahre-Festbier und die dazu passenden Festgläser zum Selbstkostenpreis angeboten. Für die Kinder gab es Helium gefüllte Luftballons und Seifenblasen, für Erwachsene Mintcards und Karten für das Theaterstück Bruderherz.


Fotos: Heike John, Florian Mayer